Jens Hoffmann

geboren am 3. August 1992 studierte zunächst Schulmusik mit Hauptfach Klavier bei Prof. Kristin Merscher , wechselste jedoch zum Studium der Kirchenmusik an der Hochschule für Musik Saar mit Hauptfach Orgel bei Prof. Andreas Rothkopf und Chorleitung bei Prof. Georg Grün. Nebenbei begleitet ihn das Studium der Musikwissenschaftund Philosophie an der Universität des Saarlandes.

Bereits in jungen Jahren übernahm er die Leitung von Chören in seiner Umgebung und arbeitete sich so zunächst autodidaktisch in die Materie der Chorpädagogik ein. 2010 - 2012 absolvierte er die Chorleiterausbildung des Saarländischen Chorverbands unter Alexander Meyer.

Künstlerische Impulse für seine Tätigkeit erhielt der durch die Arbeit mit Alexander Lauer (Domkantor zu Speyer), Alexander Mayer (Musikdirektor des Ensemble Symphonique Neuchâtel (Schweiz)), Jean-Pierre Leguay (Komponist und Tituralorganist der Notre Dame de Paris), Jean Guillou (Tituralorganist Saint Eustache, Paris) sowie Prof. Andreas Hermann (Chorleitung, Hochschule für Musik und Theater München)

Zur Zeit leitet er mehrere Ensembles u.a. den Jungenchor Schmelz, den "Eltern-Lehrer-Chor" der freien Waldorfschule in Altenkessel (Aufbauchor) sowie die Chorgemeinschaft Hausbach und gründete 2012 das TonArt-Vokalensemble Schwemlingen.

Er wirkt zudem in verschiedenen Ensembles mit. z.B. dem Landesjugendchor Saar (1. Preisträger des internationalen Chorwettbewerbs in Frankfurt a. Main 2012)

Neben seiner chorpädagogischen Arbeit ist er als Organist, Klavierbegleiter und Baritonsolist tätig.