Rückblick auf die Wanderung des MC Schmelz vom 18. Juni

Die unsichere Wetterlage hinderte die Sänger des Schmelzer Männerchores nicht daran die für den 18. Juni von Klaus und Joachim geplante Wanderung nach „Höchsten“ durchzu-führen.
Begleitet von Wolken in allen Grau-schattierungen machte sich der Tross vom Rathausplatz über den Kreuzweg entlang der Marien-Kapelle auf dem Rengeskopf bis zum Wald-Rastplatz am „Großen Horst“. Hier erwartete uns bereits unser Sänger Hans-Werner Thome mit einer kleinen Überraschung.
Vor dort ging es weiter entlang der „Dicken Eiche“ und dem Kohlemeiler bis zum Rastplatz am Bildstöckchen. Erstaunlicher Weise war Hans-Werner auch hier schon wieder mit seinem „Bauchladen“ vor Ort.
Die anschließend letzte Etappe endete für die Wandergruppe beim „Wurzel Hannes“ auf Höchsten. Dort erwartete die Wirtin uns mit kulinarischen Köstlichkeiten der feinsten Art. Wir bedankten uns mit einigen Liedbeiträgen und machten uns auf den Heimweg der uns noch kurze Zeit in der „Waldesruh“ verweilen ließ.
Zum Abschluss des schönen Wandertages fanden wir uns im „Reiterhof“ zusammen, wo wir auch schon wieder auf Hans-Werner trafen. (weitere Bilder über die Bildergalerie der internen Seite)

weitere Bilder .....

 

zurück